Slider

dena-LNG-Taskforce will Verlängerung der Mautbefreiung für LNG-Lkw

Die LNG-Taskforce der Deutschen Energie-Agentur (dena) mahnt eine umgehende Entscheidung zur Verlängerung der Mautbefreiung für CNG- und LNG-Lkw sowie des Förderprogramms bis zur nationalen Umsetzung der EU-Wegekostenrichtlinie an. Hintergrund dazu: Im Jahr 2018 hat die Bundesregierung entschieden, eine Mautbefreiung für CNG- und LNG-Lkw sowie ein

Die Deutsche Energie-Agentur fordert die Bundesregierung dazu auf, die Mautbefreiung für CNG- und LNG-Lkw zu verlängern. Foto: Iveco

Förderprogramm für „Energieeffiziente und/oder CO2-arme schwere Nutzfahrzeuge“ aufzusetzen. Beide Instrumente haben nach Ansicht der dena zu den gewünschten, positiven Belebungseffekten für die LNG-Infrastruktur geführt. Eine schnelle Entscheidung zur Verlängerung dieser Maßnahmen sei demnach essenziell, so die dena weiter. Beide Maßnahmen enden zum 31. Dezember dieses Jahres. (jr)

www.dena.de